Direkt zum Inhalt

Friedrich Kuhlau (1786–1832), Die letzte Rose, op. 105

Helene Schulthess, Querflöte, die letzte Rose

Friedrich Kuhlau (1786 ‑ 1832)
Die letzte Rose, op. 105

Friedrich Kuhlau (1786 ‑ 1832)
Die letzte Rose, op. 105

Kaum ein anderer Komponist des 19. Jahrhunderts hat so viel und gleichzeitig so hochwertige Musik für die Querflöte geschrieben. Rund ein Viertel seines Gesamtwerks ist diesem Instrument gewidmet.

Als im Jahr 1825 Friedrich Kuhlau Beethoven besuchte, wurde mit einem musikalischen Kanon, in Form eines Wortspiels auf seinen Namen begrüsst: Kühl nicht lau. Und um den Spass bei dieser Gelegenheit noch weiterzutreiben, baute Beethoven diese Melodie auf das berühmte B-A-C-H-Motiv um. Die Melodie des Liedes „die letzte Rose“ hat auch Ludwig van Beethoven zu einer kleinen Variationsfolge für dieselbe Besetzung inspiriert.

Verwandter Inhalt
Querflöte und Begleitung

Helene Schulthess, Querflöte, Wolfgang Amadeus Mozart

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 ‑ 1791)
Sonate in C-Dur, KV 14

Helene Schulthess, Querflöte, Willy Hess

Willy Hess (1906 ‑ 1997)
Drei kleine Notturni, op. 107

Helene Schulthess, Querflöte, Castel Gandolfo

Tomaso Albinoni (1671 ‑ 1750)
Sonate in F-Dur, op. 6/5

Helene Schulthess, Querflöte, Finsteraarhorn

Theobald Boehm (1794 ‑ 1881)
Air Suisse

Helene Schulthess, Querflöte, Gubaidulina

Sofia Gubaidulina (*1931)
Klänge des Waldes

Helene Schulthess, Querflöte, Allegro Rustico

Sofia Gubaidulina (*1931)
Allegro rustico

Helene Schulthess, Querflöte, There is a flute in the garden of Allah

Quinto Maganini (1897‑1974)
A flute in the garden of Allah

Helene Schulthess, Querflöte, Peter Mieg

Peter Mieg (1906 ‑ 1990)
Sonata

Helene Schulthess, Querflöte, Der Freischütz

Paul Taffanel (1844 ‑ 1908)
Fantaisie sur le Freischütz

Helene Schulthess, Querflöte, Otar Taktakishvili

Otar Taktakishvili (1924 ‑ 1989)
Sonata

Helene Schulthess, Querflöte, Hummelflug

Nikolai Rimski-Korsakoff (1844 ‑ 1908)
Der Hummelflug

Helene Schulthess, Querflöte, Schloss Chillon

Mélanie Bonis (1858 ‑ 1937)
Air Vaudois