Hören

Suchformular

19./20. Jahrhundert

Air Vaudois

Nur widerwillig liess die Familie ihre Tochter am Pariser Conservatoire studieren. Von ihren Eltern in eine Ehe mit einem 22 Jahre älteren Industriellen gedrängt, musste sie sich um dessen fünf Kinder  kümmern. Sie selber brachte drei Kinder zur Welt. Die familiären Verhältnisse erlaubten es Mel, sich ab 1900 verstärkt der Komposition zuzuwenden. Für ihre Kompositionen erhielt sie mehrere Preise.
Air Vaudois entstand, als sie während des ersten Weltkrieges ihren Sohn in einem Internierungslager in der Schweiz besuchte.

Klavierbegleitung: Swetlana Emeljanowa

Kommentar hinzufügen

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.